Verdächtiger nach sexuellem Übergriff ermittelt

Verdächtiger nach sexuellem Übergriff ermittelt

Die Berliner Polizei hat einen mutmaßlichen Sexualstraftäter ermittelt. Der Mann soll im Mai 2019 eine Frau in Marzahn-Hellersdorf mit hoher körperlicher Gewalt zu sexuellen Handlungen gezwungen haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er wird verdächtigt, die 48-jährige Frau nachmittags an ihrem Arbeitsplatz in der Ahrensfelder Chaussee aufgesucht zu haben. Zuvor hatten die Beamten mit der Veröffentlichung eines Phantombildes und einer Videosequenz aus einer Überwachungskamera nach dem Täter gesucht. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen.

Blaulicht

© dpa

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 29. Mai 2020 18:39 Uhr

Weitere Polizeimeldungen