Berliner Polizei stoppt mehrere Fahrraddemos in Berlin

Berliner Polizei stoppt mehrere Fahrraddemos in Berlin

Die Berliner Polizei hat an verschiedenen Orten der Hauptstadt Teilnehmer-Gruppen einer Fahrraddemonstration gestoppt.

Blaulicht Polizei

© dpa

«Bisher wurden mindestens 10 solcher «Fahrrad-Demos» in Berlin angetroffen», teilte die Polizei am Sonntagnachmittag (26. April 2020) auf Twitter mit. «Es verdichten sich die Hinweise, dass die Aktion womöglich als Sternfahrt zum Roten Rathaus geplant war.» Es seien diverse Verstöße gegen die Covid-19-Verordnung festgestellt worden. Wie groß die einzelnen Gruppen waren, wurde zunächst nicht bekannt. Derzeit seien die Beamten damit beschäftigt, Personalien aufzunehmen, sagte eine Sprecherin.
Auf Twitter veröffentlichte der Account @EG_Berlin Fotos und Videos, die von der Protestaktion stammen sollten. Das Konto wird nach eigenen Angaben von der Berliner Gruppe des Klimabündnisses Ende Gelände betrieben. Der Polizeieinsatz wird in den Beiträgen als grundlos kritisiert.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. April 2020 08:39 Uhr

Weitere Polizeimeldungen