Cannabisplantage entdeckt: Festnahmen

Cannabisplantage entdeckt: Festnahmen

Einsatzkräfte der Polizei haben in Marzahn eine Cannabisplantage entdeckt.

Hanf-Pflanze

© dpa

Symbolbild

Auf die Pflanzen stießen die Beamten bei der Durchsuchung eines Gebäudes in der Straße Zur Alten Börse wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, wie die Polizei am Mittwoch (22. April 2020) mitteilte. Auch in Neu- sowie Alt-Hohenschönhausen wurden am Dienstagabend zwei Wohnungen durchsucht.
Insgesamt seien 50 Kilogramm Cannabis - teils Pflanzen, teils geerntetes Material - beschlagnahmt worden, sagte ein Polizeisprecher. Auch Waffen und Pyrotechnik wurden demnach sichergestellt. Zwei Männer im Alter von 41 und 20 Jahren sowie eine 17-Jährige wurden festgenommen. Während der jüngere Mann und die Frau inzwischen wieder nach Hause durften, kam der 41-Jährige zunächst in Polizeigewahrsam. Er sollte einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 23. April 2020 08:32 Uhr

Weitere Polizeimeldungen