Mehr als zehn Mülltonnen und ein Lastwagen in Flammen

Mehr als zehn Mülltonnen und ein Lastwagen in Flammen

Vermutlich infolge Brandstiftung sind in Berlin-Kreuzberg mehr als zehn Mülltonnen und ein Lastwagen ein Raub der Flammen geworden. Ein 32-jähriger Anwohner habe am späten Samstagabend einen Knall gehört und dann eine brennende Mülltonne auf einem Innenhof in der Adalbertstraße bemerkt, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht

© dpa

Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht.

Bis die alarmierte Feuerwehr eintraf, habe sich das Feuer auf weitere Mülltonnen und den daneben parkenden Laster ausgebreitet. Menschen wurden den Angaben zufolge nicht verletzt, zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben. Während des Löscheinsatzes war die Adalbertstraße zwischen Kottbusser Tor und Oranienstraße fast eine Stunde gesperrt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt zu dem Fall.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 12. April 2020 13:42 Uhr

Weitere Polizeimeldungen