Frau am Bahnhof rasstisch beleidigt: Staatsschutz ermittelt

Frau am Bahnhof rasstisch beleidigt: Staatsschutz ermittelt

Eine 32-Jährige ist in einem Schnellrestaurant am Bahnhof Friedrichstraße in Mitte von einer Frau rassistisch beleidigt worden.

Blaulicht

© dpa

Die Unbekannte lief unerkannt weg, während das Opfer auf die alarmierten Beamten wartete, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der genaue Hergang des Vorfalls vom Samstagabend (26. Oktober 2019) war zunächst unklar. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 28. Oktober 2019 08:59 Uhr

Weitere Polizeimeldungen