Männer springen vor Streifenwagen: Polizist leicht verletzt

Männer springen vor Streifenwagen: Polizist leicht verletzt

Beim Versuch, einen flüchtenden Mann festzunehmen, ist ein Berliner Polizist am Samstag in Kreuzberg leicht verletzt worden.

Polizeistreife

© dpa

Der Flüchtige und ein Begleiter waren zuvor am Mariannenplatz unvermittelt vor zwei Streifenwagen gesprungen, die mit Martinshorn unterwegs waren. Wie die Polizei am Sonntag (27. Oktober 2019) mitteilte, konnten die Beamten einen Zusammenstoß nur mit einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver verhindern. Als die Polizisten danach versuchten, die Männer zu fassen, verpasste einer der beiden einem Polizisten einen Schlag ins Gesicht. Trotzdem gelang es der Polizei, die 23- und 24-jährigen Männer festzunehmen und vorübergehend in Gewahrsam zu nehmen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 28. Oktober 2019 08:42 Uhr

Weitere Polizeimeldungen