Hausfassade meterhoch mit homophober Hetze beschmiert

Hausfassade meterhoch mit homophober Hetze beschmiert

Unbekannte haben in Mitte einen meterhohen Schriftzug mit homophober Hetze auf die Fassade eines Wohnhauses geschmiert.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiauto

© dpa

Passanten entdeckten die Schmiererei am Freitagabend (21. Juni 2019) in der Holzmarktstraße und riefen die Polizei, wie die Beamten am Samstag mitteilten. Demnach hatte der Schriftzug eine Größe von 2,50 Meter mal 1,60 Meter. Der Staatsschutz ermittelt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 24. Juni 2019 08:27 Uhr

Weitere Polizeimeldungen