Mann bei Streit mit Unbekanntem lebensgefährlich verletzt

Mann bei Streit mit Unbekanntem lebensgefährlich verletzt

Bei einer Auseinandersetzung mit einem Unbekannten in Kreuzberg ist ein 39-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Blick auf Motorhaube eines Polizeiautos

© dpa

Er und seine 33 Jahre alte Begleiterin waren am Montagabend (17. Juni 2019) am Mehringplatz unterwegs, als sie mit dem Unbekannten in Streit gerieten, wie eine Sprecherin der Polizei am Dienstag sagte. Im Laufe der Auseinandersetzung soll der Täter den 39-Jährigen mit einer Flasche angegriffen und am Kopf verletzt haben. Die Frau wurde zu Boden geworfen. Anschließend flüchtete der Angreifer unerkannt. Das Opfer kam mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in eine Klinik. Worum es in dem Streit ging, war zunächst noch unklar.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 18. Juni 2019 08:36 Uhr

Weitere Polizeimeldungen