Mord vor mehr als 31 Jahren: Prozess gegen 60-Jährigen

Mord vor mehr als 31 Jahren: Prozess gegen 60-Jährigen

Mehr als 31 Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Berlinerin beginnt ab heute (14. Mai 2019) der Prozess gegen einen 60-Jährigen vor dem Landgericht.

Justitia

© dpa

Er soll die junge Mutter im September 1987 in ihrer Wohnung in Neukölln überfallen und versucht haben, sie zu vergewaltigen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er die Frau dann aus Angst vor Entdeckung tötete – vor den Augen ihres zweijährigen Sohnes. In dem lange ungeklärten Fall waren nach Justizangaben im Jahre 2015 alte Beweismittel mit neuen Methoden überprüft worden. DNA-Spuren hätten im November 2018 zur Verhaftung des polizeibekannten Mannes geführt. Zehn Prozesstage sind für die Verhandlung geplant.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 14. Mai 2019 08:45 Uhr

Weitere Polizeimeldungen