28-Jähriger bei Angriff in Park durch Stiche verletzt

28-Jähriger bei Angriff in Park durch Stiche verletzt

Ein 28-Jähriger hat bei einem Angriff in einem Berliner Park Stichverletzungen erlitten. Zwei unbekannte Männer griffen in der Nacht zu Sonntag den Mann im Bereich des Anita-Berber-Parks im Bezirk Neukölln an, wie die Polizei mitteilte. Sie sollen ihn zu Boden gestoßen, geschlagen, getreten und mit Stichen verletzt haben. Ein Passant rief die Beamten. Der Verletzte wurde in eine Klinik gebracht.

Blaulicht der Polizei

© dpa

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 12. Mai 2019 13:40 Uhr

Weitere Polizeimeldungen