Kartenspiel eskaliert: Mann greift zum Pfefferspray

Kartenspiel eskaliert: Mann greift zum Pfefferspray

Ein Kartenspiel ist am Dienstagabend (07. Mai 2019) in Wedding eskaliert. Einer der beiden Spieler geriet nach dem Spiel in einer Wohnung in der Schulstraße in Rage, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Polizei

© dpa

Der Mann sprühte dem 56 Jahre alten Gastgeber Pfefferspray ins Gesicht, nahm sich Geld aus dessen Portemonnaie und flüchtete. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 63-Jährigen wenig später in dessen Wohnung fest. Das Opfer wurde durch das Pfefferspray leicht im Gesicht verletzt. Ihm gelang es aber, seine Augen selbst auszuspülen. Wieso es zu dem Übergriff gekommen war, war zunächst noch unklar.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 8. Mai 2019 09:58 Uhr

Weitere Polizeimeldungen