Auto brennt aus: Polizei vermutet Brandstiftung

Auto brennt aus: Polizei vermutet Brandstiftung

Ein abgestelltes Auto ist in Tempelhof in Flammen aufgegangen.

Feuerwehr

© dpa

Eine Anwohnerin hörte am Sonntagmorgen (05. Mai 2019) einen lauten Knall und sah den brennenden Geländewagen, wie die Polizei mitteilte. Die alarmierte Feuerwehr löschte das brennende Fahrzeug. Auch ein zweites geparktes Auto wurde durch die Flammen beschädigt. Niemand wurde verletzt. Die Polizei vermutete Brandstiftung als Ursache.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 6. Mai 2019 08:30 Uhr

Weitere Polizeimeldungen