Betrunkener Mann leistet Widerstand und verletzt Polizisten

Betrunkener Mann leistet Widerstand und verletzt Polizisten

Eine Polizistin sowie ihr Kollege sind bei einem Einsatz in Kreuzberg von einem betrunkenen Mann angegriffen und verletzt worden.

Blaulicht

© dpa

Nach ersten Erkenntnissen bedrohte der 44-Jährige die beiden Beamten, die ihn aus einem Supermarkt begleiten wollten, und leistete erheblichen Widerstand. Dies teilte die Polizei am Dienstag (09. April 2019) mit. Zuvor war der Mann am Montagabend aufgrund eines Hausverbotes mit einem Sicherheitsmitarbeiter eines Supermarktes in der Wrangelstraße in Streit geraten.
Die Polizistin erlitt Verletzungen an Kopf, Knie und Hand. Sie konnte ihren Dienst nicht fortsetzten. Ihr Kollege wurde bei dem Angriff am Unterarm verletzt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 9. April 2019 12:53 Uhr

Weitere Polizeimeldungen