Entflohener Straftäter noch nicht gefasst: 100 Hinweise

Entflohener Straftäter noch nicht gefasst: 100 Hinweise

Der Mitte März aus dem Maßregelvollzug geflüchtete Berliner Straftäter ist immer noch nicht gefasst.

Polizei mit Blaulicht

© dpa

Aktuell gehe man rund 100 Hinweisen nach, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag (04. April 2019) sagte. Der Gesuchte sei bei einem begleiteten Ausgang am 14. März aus dem Maßregelvollzug entkommen. Er war dort seit August 2007 wegen Totschlags untergebracht. Laut Polizei benötigt er regelmäßig Medikamente. Es sei nicht auszuschließen, dass er ein Messer bei sich trage, warnte die Polizei in ihrer öffentlichen Fahndung Ende März. Im Maßregelvollzug werden Täter eingesperrt und behandelt, die wegen psychischer Störungen nicht verurteilt werden können.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 4. April 2019 10:33 Uhr

Weitere Polizeimeldungen