Einbruch endet mit Sprung aus Fenster und Hundebiss

Einbruch endet mit Sprung aus Fenster und Hundebiss

Ein Einbruch in ein Paketlager in Spandau ist für die mutmaßlichen Täter in mehrfacher Hinsicht schiefgelaufen.

Blaulicht

© dpa

Die Alarmanlage schrillte in der Nacht zum Mittwoch (03. April 2019), Polizisten rückten an und die beiden Männer wurden auch noch verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein 20-Jähriger sprang beim Fluchtversuch aus dem Fenster des Lagers in der Streitstraße und wurde danach ambulant am Fuß behandelt. Sein 47 Jahre alter mutmaßlicher Komplize wurde bei der Festnahme von einem Diensthund gebissen, er kam in eine Klinik.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 3. April 2019 13:34 Uhr

Weitere Polizeimeldungen