Staatsanwaltschaft zu Fall Rebecca: Verdächtiger schweigt

Staatsanwaltschaft zu Fall Rebecca: Verdächtiger schweigt

Im Fall der vermissten Rebecca hüllt sich der verhaftete Schwager des Mädchens nach Angaben der Staatsanwaltschaft in Schweigen.

Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug

© dpa

Der 27-Jährige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft, am Vormittag wurde ihm der Haftbefehl verkündet. Das sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Dienstag (05. März 2019). «Die oberste Priorität ist es, Rebecca zu finden», sagte sie. Es gebe eine Menge Anhaltspunkte. Mit Blick auf die laufenden Ermittlungen wollte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft dazu keine Stellung nehmen. Die 15-jährige Rebecca wird seit gut zwei Wochen vermisst. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Trotz intensiver Suche wurde das Mädchen noch nicht gefunden.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 5. März 2019 15:16 Uhr

Weitere Polizeimeldungen