Polizeianwärter baut Unfall und will flüchten

Polizeianwärter baut Unfall und will flüchten

Ein 26 Jahre alter Polizeianwärter ist in Reinickendorf mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum geprallt.

Polizei Blaulicht

© dpa

Dabei beschädigte er am frühen Samstagmorgen (16. Februar 2019) drei in der Nähe geparkte Autos, wie die Polizei weiter mitteilte. Eine Zeugin alarmierte die Polizei, als der junge Mann den Unfallort in der Klemkestraße verlassen wollte. Den eintreffenden Einsatzkräften gegenüber reagierte er äußerst aggressiv und leistete Widerstand. Zwei Polizisten seien leicht verletzt worden, hieß es. Weil vermutet wurde, dass der junge Mann Alkohol getrunken hatte, wurde ihm auf einer Polizeiwache Blut entnommen. Anschließend kam er in ein Krankenhaus.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 18. Februar 2019 09:00 Uhr

Weitere Polizeimeldungen