Steglitz: Bewaffneter Banküberfall ohne Beute

Steglitz: Bewaffneter Banküberfall ohne Beute

Ein mit einem Schal maskierter Unbekannter hat in Steglitz eine Bank überfallen. Beute machte der Mann aber nicht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Polizei

© dpa

Der Täter habe am späten Dienstagnachmittag (12. Februar 2019) die 58 und 53 Jahre alten Angestellten der Bankfiliale in der Schlossstraße mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Da beide Mitarbeiter nicht schnell genug reagierten, sah der Räuber von seinem Vorhaben ab und flüchtete ohne Beute.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 14. Februar 2019 08:46 Uhr

Weitere Polizeimeldungen