Geldbote überfallen und ausgeraubt

Geldbote überfallen und ausgeraubt

Ein 53 Jahre alter Geldbote einer Bäckerei-Kette ist von zwei Unbekannten in Charlottenburg überfallen und ausgeraubt worden.

Polizei

© dpa

Der 53-Jährige sammelte am Donnerstagabend (07. Februar 2019) die Tageseinnahmen einiger Filialen ein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Auf der Gaußstraße in Charlottenburg wurde er an seinem parkenden Transporter von einem der Räubern mit einem Werkzeug bedroht und zur Herausgabe der Einnahmen aufgefordert. Der zweite Täter sprühte Pfefferspray in die Richtung des Mannes. Nachdem der 53-Jährige der Aufforderung nachkam, flüchteten die Täter. Der Geldbote erlitt eine Augenreizung.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 8. Februar 2019 11:52 Uhr

Weitere Polizeimeldungen