Drei Autos in Schöneberg ausgebrannt

Drei Autos in Schöneberg ausgebrannt

Drei Autos sind am frühen Dienstagmorgen in Schöneberg ausgebrannt.

Feuerwehr

© dpa

Die Feuerwehr wurde um kurz nach 2.00 Uhr alarmiert, wie ein Sprecher mitteilte. Menschen wurden in der Crellestaße demnach keine verletzt. Die Ursache war zunächst nicht bekannt, die Polizei geht nach Angaben einer Sprecherin jedoch von Brandstiftung aus. Die Feuerwehr war mit acht Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu löschen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 5. Februar 2019 08:31 Uhr

Weitere Polizeimeldungen