Senior in Pflegeeinrichtung getötet: 79-Jähriger vor Gericht

Senior in Pflegeeinrichtung getötet: 79-Jähriger vor Gericht

Ein 79-Jähriger, der seinen Zimmernachbarn in einer Pflegeeinrichtung in Neukölln getötet haben soll, muss sich ab dem 14. Januar 2019 vor dem Landgericht verantworten.

Justitia und Akten

© dpa

Der Angeklagte soll das 77 Jahre alte Opfer im Juli 2018 mit einem Bademantelgürtel stranguliert haben. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass sich der 79-Jährige durch das nächtliche Husten seines Zimmernachbarn gestört fühlte. Er habe die Störung seiner Nachtruhe nicht mehr ertragen und den Geschädigten deshalb attackiert. Dem Angeklagten wird Totschlag zur Last gelegt. Für den Prozess sind zwei Verhandlungstage vorgesehen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 14. Januar 2019 09:00 Uhr

Weitere Meldungen