Mann mit gefälschten Papieren am Flughafen Tegel erwischt

Mann mit gefälschten Papieren am Flughafen Tegel erwischt

Ein 24-Jähriger ist am Flughafen Tegel mit einem gefälschten Ausweis aufgeflogen.

Flughafen Berlin-Tegel

© dpa

Der Mann habe mit vermeintlich griechischen Papieren nach London weiterreisen wollen, teilte ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwoch (2. Januar 2019) mit. Beamte hätten den Albaner am Sonntag überprüft und den Betrug festgestellt. Ein Berliner Richter verurteilte den Mann am Montag zu einer Geldstrafe. Die habe er gezahlt und sei dann freiwillig und auf eigene Kosten nach Albanien zurückgeflogen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 2. Januar 2019 16:39 Uhr

Weitere Polizeimeldungen