Gruppe beschimpft und attackiert zwei Männer aus dem Iran

Gruppe beschimpft und attackiert zwei Männer aus dem Iran

Zwei Männer sind in Lichtenberg von einer fünfköpfigen Gruppe fremdenfeindlich beleidigt und angegriffen worden.

Ein Polizeiauto

© dpa

Dabei wurde ein 31 Jahre alter Iraker am Knie verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Gruppe sei am frühen Mittwochmorgen (26. Dezember 20188) an einer Bushaltestelle in der Weitlingstraße in Lichtenberg zu den Männern gekommen und habe den 31-Jährigen und einen 28 Jahre alten Begleiter angepöbelt, außerdem riefen die Männer «Deutschland den Deutschen». Dabei schubste einer aus der Gruppe den 31-Jährigen und trat auf ihn ein. Die Angreifer flüchteten. Der Staatsschutz ermittelt wegen Körperverletzung und Beleidigung.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 27. Dezember 2018 08:47 Uhr

Weitere Polizeimeldungen