Einbrecherquartett verrät sich selbst

Einbrecherquartett verrät sich selbst

Zivilfahnder haben in Neukölln vier Einbrecher mit ihrer Beute in der Hand festgenommen.

Einbruch

© dpa

Gestohlen hatten die vier am Donnerstag (6. Dezember) aus einer Wohnung in der Schinkestraße in Neukölln Plattenspieler sowie Hifi- und Kamerazubehör, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Verraten hatten sich die Verdächtigen (15 bis 18 Jahre alt) demnach schon vor ihrem Coup: Die Polizisten hatten drei von ihnen beobachtet, wie sie mit Handschuhen an den Händen in das Wohnhaus gingen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 7. Dezember 2018 12:46 Uhr

Weitere Polizeimeldungen