Dealer und Junkies in Neukölln: Senat sagt Unterstützung zu

Dealer und Junkies in Neukölln: Senat sagt Unterstützung zu

Angesichts einer zunehmenden Drogen- und Dealerszene in Teilen von Neukölln hat der Senat Hilfe zugesichert.

Spritze

© dpa

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) kündigte an, der Senat werde sich bemühen, den Anita-Berber-Park an der Hermannstraße vom Bund zu übernehmen. Dann könnten sich Land und Bezirk besser um den Park an der Hermannstraße kümmern, sagte Müller am Dienstag (6. November) bei einem Ortstermin mit Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD). In dem Park mit vielen Bäumen und Büschen sind zahlreiche Drogensüchtige unterwegs, um sich Spritzen zu setzen. Das Grundstück gehört dem Bund, daher sind das Grünflächenamt und das Ordnungsamt des Bezirks Neukölln offiziell für die Sauberhaltung und Aufsicht nicht zuständig.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 7. November 2018 08:22 Uhr

Weitere Meldungen