Betrunkener fährt bei Rot und wirft Kinderwagen um

Betrunkener fährt bei Rot und wirft Kinderwagen um

Ein Betrunkener hat mit einem gestohlenen Fahrrad in Wilmersdorf eine rote Ampel überfahren und dabei einen Kinderwagen umgeworfen.

Rote Ampel bei Nacht

© dpa

Das ein Jahr alte Mädchen in dem Wagen und seine Mutter blieben bei dem Unfall am Mittwochabend unverletzt, wie die Polizei am Donnerstag (1. November) mitteilte. Der Radfahrer war an der Kreuzung Uhlandstraße Ecke Pariser Straße in Wilmersdorf über die Ampel gefahren. Polizisten stellten bei dem 25-Jährigen nach einem Atemtest 0,5 Promille fest und brachten ihn zur Blutabnahme. Das Rad hatte der Mann laut Polizei «auf dem Gehweg stehen sehen und an sich genommen». Er hatte auch ein Tütchen bei sich, in dem sich wohl Betäubungsmittel befanden.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 1. November 2018 13:17 Uhr

Weitere Polizeimeldungen