52-Jähriger schlägt Mädchen Gehhilfe ins Gesicht

52-Jähriger schlägt Mädchen Gehhilfe ins Gesicht

Ein 52-Jähriger hat in Charlottenburg einer 16-Jährigen mit seiner Gehhilfe ins Gesicht geschlagen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, erlitt das junge Mädchen durch den Schlag am Donnerstagabend im Bahnhof Zoologischer Garten eine Beule an der Stirn und klagte anschließend über Kopfschmerzen. Bundespolizisten nahmen den Mann fest. Ihnen sagte er, er habe angenommen, dass die 16-Jährige sich über die von ihm getragenen Frauenkleider lustig gemacht und diese fotografiert habe. Gegen den Mann wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Er kam wieder auf freien Fuß. Der 52-Jährige sei der Polizei wegen ähnlicher Delikte bereits bekannt, hieß es.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 26. Oktober 2018 20:09 Uhr

Weitere Meldungen