Polizei bittet um Fotos und Videos von Überfall auf Geldtransporter

Polizei bittet um Fotos und Videos von Überfall auf Geldtransporter

Wenige Stunden nach einem Überfall auf einen Geldtransporter in der Berliner Innenstadt hat die Polizei die Bevölkerung um Unterstützung gebeten.

Überfall auf Geldtransporter

© dpa

Eine umgedrehte Transportbox liegt auf der Alexanderstraße/Ecke Schillingstraße.

«Wer hat Fotos und Videos?», twitterte die Polizei am Freitag (19. Oktober 2018). Dazu wurde ein Portal zum Hochladen von Dateien zu dem Thema eingerichtet. «Wenn Sie Fotos und/oder Videos der Tat oder der Flucht haben, können Sie diese mit Hilfe unseres Hinweisportals an uns übersenden. Bitte teilen Sie diese Information gerne auch in Ihren Netzwerken», schrieb die Polizei.
Mehrere maskierte Männer hatten den Geldtransporter gegen 7.30 Uhr nahe dem Alexanderplatz überfallen und waren anschließend mit zwei Autos geflohen. Sie schossen auf ein Polizeiauto, das sie verfolgte, trafen aber nur den Wagen und verletzten niemanden. Kurz darauf hatte eines der Fluchtautos einen Unfall, die Täter ließen den Wagen stehen und flohen mit dem zweiten Wagen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 19. Oktober 2018 12:20 Uhr

Weitere Meldungen