Illegales Autorennen endete an Straßenbahngleisen

Illegales Autorennen endete an Straßenbahngleisen

Straßenbahngleise haben in Mitte ein illegales Autorennen gestoppt.

Blaulicht

© dpa

Nach Angaben der Polizei beobachteten Beamte in der Nacht zu Mittwoch (15. August) am Hackeschen Markt zwei Fahrzeuge mit zu hoher Geschwindigkeit und quietschenden Reifen. Die Verfolgungsjagd endete auf der Kreuzung Dircksenstraße/Karl-Liebknecht-Straße. Dort überfuhr ein 27 Jahre alter Fahrer die Mittelinsel, kam aber auf den Straßenbahnschienen nicht weiter. Ihm wurden Führerschein und Auto abgenommen. Der zweite Raser entkam mit seinem Wagen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 15. August 2018 13:13 Uhr

Weitere Polizeimeldungen