Graffiti-Sprayer in Mitte auf frischer Tat ertappt

Graffiti-Sprayer in Mitte auf frischer Tat ertappt

Ein 20 Jahre alter mutmaßlicher Graffitisprayer ist in Mitte auf frischer Tat ertappt worden.

Polizei

© dpa

Der junge Mann habe in der Nacht zum 15. August ein Wohnhaus in der Torstraße in Mitte mit einem circa acht Meter langen Schriftzug beschmiert, teilte die Polizei mit. Nachdem der 20-Jährige bemerkte, dass er dabei beobachtet wird, ergriff er auf einem gestohlenen Fahrrad die Flucht. Die Polizei konnte ihn nahe dem Volkspark am Weinberg festnehmen. Ein Beutel mit Sprühdosen sowie das Rad wurden sichergestellt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 15. August 2018 08:52 Uhr

Weitere Polizeimeldungen