Polizei stellt mutmaßlichen Pflanzendieb in Neukölln

Polizei stellt mutmaßlichen Pflanzendieb in Neukölln

Um an Topfpflanzen zu kommen, hat ein junger Mann in Neukölln die Scheibe eines Supermarktes eingeschlagen.

Blaulicht der Polizei

© dpa

Die Polizei erwischte den 24-Jährigen nach eigenen Angaben am frühen Dienstagmorgen (31. Juli) auf frischer Tat. Demnach hatte der Mann gegen 3.00 Uhr eine Scheibe des Geschäfts in der Pannierstraße in Neukölln eingeworfen und eine kleine Palette mit Pflanzen gestohlen. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.
Samen der Akelei
© dpa

Blumen & Pflanzen

Von Akelei bis Zimmerfarn: Blumen und Pflanzen für Balkon, Garten und Wohnräume mit Tipps zu Standort, Pflege und mehr

Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 31. Juli 2018 11:13 Uhr

Weitere Polizeimeldungen