Erwischter Schwarzfahrer verletzt Kontrolleurin bei Flucht

Erwischter Schwarzfahrer verletzt Kontrolleurin bei Flucht

Ein flüchtender Schwarzfahrer hat in Berlin-Prenzlauer Berg eine Kontrolleurin leicht verletzt. Weit kam der 16-Jährige nicht: Beamte der Bundespolizei nahmen ihn vorübergehend fest, wie die Behörde am Freitag mitteilte. Demnach wurde der Jugendliche am Donnerstagnachmittag zwischen den Bahnhöfen Prenzlauer Allee und Greifswalder Straße kontrolliert. Am S-Bahnhof Greifswalder Straße angekommen, versuchte er zu flüchten. Die Kontrolleurin erwischte ihn am Rucksack. Der Flüchtende packte die 34-Jährige daraufhin am Arm und schleifte sie mit sich über den Bahnsteig. Eine Kollegin konnte die Frau schließlich befreien, ein weiterer Reisender stoppte den 16-Jährigen.

S-Bahn in Berlin

© dpa

Die Tür einer S-Bahn öffnet sich. Foto: Paul Zinken/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 20. Juli 2018 16:40 Uhr

Weitere Meldungen