Nachbar mit Hammer erschlagen? 53-Jähriger kommt vor Gericht

Nachbar mit Hammer erschlagen? 53-Jähriger kommt vor Gericht

Nach dem gewaltsamen Tod eines 68 Jahre alten Mannes in Pankow kommt ein Bekannter des Opfers vom 19. Juli an vor das Landgericht.

Prozess

© dpa

Der 53-jährige Angeklagte soll seinen Nachbarn im Dezember 2017 in dessen Wohnung mit einem Lattenhammer erschlagen haben. Ermittlungen zufolge soll es in einem heftigen Streit zu dem Verbrechen gekommen sein. Zwei Monate später habe der Angeklagte gegenüber einem Mann, der bei ihm übernachtete, von einem Toten in seinem Mietshaus gesprochen. Nach einem Hinweis des Zeugen hätten Polizeibeamte in der Wohnung des Opfers die Leiche entdeckt. Für den Prozess wegen Totschlags sind drei Verhandlungstage geplant.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 19. Juli 2018 08:45 Uhr

Weitere Meldungen