Betrunken mit Auto durch Görlitzer Park

Betrunken mit Auto durch Görlitzer Park

Mit dem Auto durch den Görlitzer Park in Kreuzberg: Ein 31 Jahre alter betrunkener Mann befuhr laut Polizei am Freitag Wege, die eigentlich Spaziergängern vorbehalten sind.

Görlitzer Park

© dpa

Mehrere Zeugen beobachteten ihn und versuchten vergeblich, ihn zu stoppen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. An der Kreuzung Wiener Straße/Ecke Liegnitzer Straße wurde der Wagen dann auf dem Gehweg entdeckt. Der Fahrer wurde in einem nahen Kiosk vorübergehend festgenommen.
Im Einsatzwagen wehrte sich der Mann und trat einen Polizisten. Wegen seines auffälligen Verhaltens wurde er von einem Arzt untersucht und kam er wieder auf freien Fuß. Er muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 14. Juli 2018 20:08 Uhr

Weitere Meldungen