Sprayer in Berlin festgenommen

Sprayer in Berlin festgenommen

Mehrere Graffiti-Sprüher sind am Wochenende in Berlin festgenommen worden.

Ein Graffiti-Sprayer besprüht eine Mauer

© dpa

Bundespolizisten stellten vier junge Sprayer in der Nacht zum Sonntag (8. Juli) am Bahnhof Greifswalder Straße, als sie eine abgestellte S-Bahn auf 65 Quadratmetern besprühten, teilte die Polizei mit. Kurz darauf seien in einem benachbarten Park drei Sprayer aus Spanien festgenommen worden. Am Samstagmorgen hätten Polizisten zudem einen Jugendlichen beim Besprühen des Nordbahnhofs aufgegriffen, hieß es von der Polizei weiter. Gegen die Verdächtigen laufe nun ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung.
Bereits am Freitagnachmittag besprühten bislang unbekannte Täter eine Wand im S-Bahntunnel zwischen Potsdamer Platz und Anhalter Bahnhof. Die Täter konnten jedoch unerkannt flüchten. Durch den Polizeieinsatz kam es zu Sperrungen im Zugverkehr.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 10. Juli 2018 08:23 Uhr

Weitere Meldungen