Unbekannter schießt auf 24-Jährigen mit Luftdruckgewehr

Unbekannter schießt auf 24-Jährigen mit Luftdruckgewehr

Ein 24-Jähriger ist am Sonntag (1. Juli) in Spandau durch einen Schuss aus einem Luftdruckgewehr verletzt worden.

In einem Krankenhaus entfernten Ärzte das Projektil aus dem Oberschenkel. Wie die Polizei weiter mitteilte, war der Mann in den frühen Morgenstunden mit Freunden an der Sternbergpromenade an der Havel unterwegs. Plötzlich habe er einen Schmerz verspürt und am Oberschenkel eine blutende Wunde bemerkt. Wer geschossen hat, ist bisher nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 2. Juli 2018 09:17 Uhr

Weitere Meldungen