Schwarzfahrer sprüht Kontrolleur Reizgas ins Gesicht

Schwarzfahrer sprüht Kontrolleur Reizgas ins Gesicht

Ein Schwarzfahrer hat einen Fahrkarten-Kontrolleur am S-Bahnhof Schöneberg mit Reizgas angegriffen.

Polizei mit Blaulicht

© dpa

Zwei Mitarbeiter kontrollierten am 04. Juni gegen 10.25 Uhr in einer S-Bahn Fahrscheine. Dabei stießen sie auf den Mann ohne gültigen Fahrschein, wie die Bundespolizei mitteilte. Nachdem sie den Mann am S-Bahnhof Schöneberg zum Ausstieg aufforderten, flüchtete dieser mit seinem Fahrrad vom Bahnsteig. Auf der Flucht sprühte er einem Kontrolleur, der sich ihm in den Weg stellte, Reizgas ins Gesicht. Der Kontrolleur wurde später leicht verletzt im Krankenhaus versorgt. Der Tatverdächtige entkam unerkannt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 4. Juni 2018 15:48 Uhr

Weitere Meldungen