Shisha-Bars: Neuköllns Bürgermeister fordert härtere Regeln

Shisha-Bars: Neuköllns Bürgermeister fordert härtere Regeln

Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) hat strengere Regeln für Shisha-Bars gefordert.

Shisha-Bars in Berlin

© dpa

«Wir müssen die Auflagen erhöhen, was Brandschutz, Arbeitsschutz und Jugendschutz angeht», sagte der 32-Jährige. Er forderte den Berliner Senat zum Handeln auf. Hikel will, dass Shisha-Bars in der Landesbauordnung als Sonderbauten gelistet werden. Das heißt als Bauten, in denen ein besonderes Gefahrenpotenzial erwartet werden muss. «Viele Betreiber haben da überhaupt kein Gefahrenbewusstsein», sagte Hikel. «In einigen Bars wird die Kohle auf billigen Baumarkt-Grills in einem Hinterzimmer erhitzt - Brandschutz: Fehlanzeige.»
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 4. Juni 2018 08:36 Uhr

Weitere Meldungen