Kinderstreit auf Spielplatz löst Schlägerei aus

Kinderstreit auf Spielplatz löst Schlägerei aus

Ein Streit unter Kindern auf einem Spielplatz hat zu einer Schlägerei zwischen Familien geführt.

Ein leerer Spielplatz in Berlin

© dpa

Erst ein größerer Polizeieinsatz beendete die Auseinandersetzung am Abend des 21. Mai in Gesundbrunnen, wie die Polizei mitteilte. Vom Spielplatz hatte sich die Auseinandersetzung zwischen den entfernten Verwandten verlagert.
Acht Männer und eine Frau verfolgten einen 25-jährigen Verwandten und dessen Frau bis in die Notaufnahme eines Krankenhauses. Dort schlugen und traten sie auf das Paar ein. Als Beobachter eingriffen, um zu schlichten, wurden auch sie attackiert. Die alarmierte Polizei schickte daraufhin mehrere Streifenwagen zu dem Krankenhaus. Die Polizisten nahmen die neun Angreifer gegen 21.30 Uhr zur Feststellung der Personalien mit.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 22. Mai 2018 12:50 Uhr

Weitere Meldungen