Maskiertes Duo überfällt Spätkauf in Wilmersdorf

Maskiertes Duo überfällt Spätkauf in Wilmersdorf

Zwei unbekannte Männer haben einen Spätkauf in Berlin-Wilmersdorf überfallen und den Ladenbesitzer leicht verletzt. Die beiden Maskierten waren am Sonntagmorgen gegen 1 Uhr in dem Geschäft an der Nachodstraße erschienen und hatten mit einem Messer bewaffnet die Herausgabe der Einnahmen gefordert, wie die Polizei mitteilte. Der 63-jährige Ladenbesitzer wehrte sich und erlitt durch die Rangelei leichte Verletzungen an Hals und Nase. Die Täter griffen sich nach Polizeiangaben daraufhin einige Zigaretten und flohen unerkannt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 22. April 2018 12:00 Uhr

Weitere Meldungen