Polizeiauto mit Steinen beworfen: Staatsschutz ermittelt

Polizeiauto mit Steinen beworfen: Staatsschutz ermittelt

Ein Polizeiauto ist von einer Brücke aus in Berlin Alt-Treptow mit Steinen beworfen worden. «Die Wurfgeschosse trafen den Wagen in der Lohmühlenstraße am späten Mittwochabend», sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstagmorgen. Die beiden 38 und 53 Jahre alten Beamten erlitten einen Schock. Die Suche nach den Tätern war zunächst erfolglos. Der Staatsschutz übernahm die Ermittlungen.

Blaulicht

© dpa

In Berlin wurde ein Auto der Polizei mit Steinen beworfen. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 12. April 2018 08:50 Uhr

Weitere Meldungen