Klopstockstraße: Frau schlägt Räuber mit Krücken in die Flucht

Klopstockstraße: Frau schlägt Räuber mit Krücken in die Flucht

Mit ihren Krücken hat eine 56 Jahre alte Frau im Berliner Hansaviertel einen Räuber in die Flucht geschlagen - ausgerechnet auf der Klopstockstraße.

«Der Täter hatte versucht, der Frau am Donnerstagabend die Handtasche zu entreißen», sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Die 56-Jährige rief um Hilfe und schlug mit ihren Krücken auf den Räuber ein. Der Mann ließ daraufhin die Handtasche los, stieg auf ein Fahrrad und flüchtete. Die Polizei suchte ihn zunächst vergeblich.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 2. Februar 2018 09:57 Uhr

Weitere Meldungen