Dänische Royals besuchen Berlins Brandenburger Tor

Dänische Royals besuchen Berlins Brandenburger Tor

Bei ihrem Staatsbesuch haben Dänemarks Königin Margrethe und ihr Sohn Kronprinz Frederik das Brandenburger Tor besucht. Die beiden wurden dort am Mittwochnachmittag vom Regierenden Bürgermeister Berlins, Michael Müller (SPD), empfangen. Etliche Menschen winkten den königlichen Gästen zu, einige mit Fähnchen. Andere hielten ihre Handys hoch und machten Fotos von der 81-Jährigen und ihrem ältesten Sohn Frederik (53).

Staatsbesuch dänisches Königshaus

© dpa

Frederik, Kronprinz von Dänemark und Königin Margrethe II. von Dänemark stehen vor dem Brandenburger Tor.

Die Königin ist zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Deutschland. Sie war am Morgen mit dem Flugzeug gelandet und im Schloss Bellevue von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier empfangen worden. Am Donnerstag stehen ebenfalls Wirtschafts- und Kulturtermine an. Am Freitag reist Margrethe dann weiter nach München.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 10. November 2021 17:00 Uhr

Weitere Meldungen