Wegen Corona: Auch DEL-Spiel München, Eisbären verlegt

Wegen Corona: Auch DEL-Spiel München, Eisbären verlegt

Wegen zahlreicher Corona-Fälle ist die Partie von Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen den deutschen Meister Eisbären Berlin ebenfalls verschoben worden. Das Spiel sollte am Sonntag stattfinden und wurde nun auf den 24. Januar 2022 (19.30 Uhr) verlegt, wie die DEL am Donnerstagabend mitteilte. Zuvor waren bereits mehrere Spiele der Münchener wegen 22 Corona-Fällen abgesagt und teilweise neu angesetzt worden.

Eishockey

© dpa

Ein Puck liegt vor einem Eishockey-Schläger auf dem Eis.

Am Donnerstag Morgen war zudem bekannt geworden, dass wegen mehrerer Corona-Infektionen bei der Düsseldorfer EG für Spieler, Trainer und Betreuer eine fünftägige Quarantäne angeordnet wurde. Als Folge dessen wurden die Spiele der DEG gegen die Straubing Tigers am Freitag (19.30 Uhr) und bei den Nürnberg Ice Tigers am Sonntag (16.30 Uhr) abgesagt.
Spreewald Therme: Winterwellness
© Beate Waetzel

Winterwellness in der Spreewald Therme

Erleben Sie vom 1. November bis 31. Dezember die Magie des Wohlfühlens bei speziell auf die Winterzeit abgestimmten Winterwellness-Angeboten in der Spreewald Therme. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 21. Oktober 2021 19:22 Uhr

Weitere Meldungen