Umfrage: Grüne in Berlin weiter vorn

Umfrage: Grüne in Berlin weiter vorn

Gut vier Monate vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus liegen die Grünen in der Wählergunst weiter vorn. Im neuen «Berlin-Trend» des Meinungsforschungsinstituts Insa für die «Bild»-Zeitung, der am Dienstag veröffentlicht wurde, kommt die Ökopartei wie schon bei der letzten Umfrage Ende April auf 25 Prozent. Die SPD konnte einen Punkt auf 20 Prozent zulegen. Drittstärkste Kraft ist laut Umfrage die CDU mit unverändert 16 Prozent vor der Linken, die um einen Punkt auf 13 Prozent sank. Es folgen die AfD mit stabil 12 Prozent und die FDP mit 9 Prozent (-1).

Bündnis 90/Die Grünen

© dpa

Das Logo von Bündnis 90/Die Grünen steht auf einem Aufsteller der Partei.

Damit hätte Rot-Rot-Grün weiterhin eine satte Mehrheit von 58 Prozent - allerdings nicht mehr unter Führung der SPD, sondern der Grünen. Auch andere Konstellationen wie eine Ampelkoalition (Grüne, SPD, FDP), die zusammen auf 54 Prozent kommt, oder eine Jamaika-Koalition (Grüne, CDU, FDP) mit 50 Prozent wären demnach möglich.
Sonstige Parteien kommen zusammen auf 6 Prozent (+1). Darunter sind die Freien Wähler mit 3 Prozent. In Brandenburg, Bayern und Baden-Württemberg sind die Freien Wähler bereits in Landtagen vertreten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 18. Mai 2021 13:50 Uhr

Weitere Meldungen