466 Neuinfektionen: Sieben-Tage-Inzidenz wieder unter 100

466 Neuinfektionen: Sieben-Tage-Inzidenz wieder unter 100

Das Coronavirus verbreitet sich nach Zahlen des Robert-Koch-Instituts in Berlin wieder etwas langsamer. In den vergangenen sieben Tagen wurden dem Institut 93,7 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner gemeldet, wie am Dienstag mitgeteilt wurde.

Coronavirus

© dpa

Das Wattestäbchen eines Corona Abstriches wird untersucht.

Nach einem Anstieg am Sonntag und Montag ist die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz damit wieder unter die Schwelle von 100 gesunken. Insgesamt wurden 466 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Liegt der Wert fünf Tage in Folge unter 100, können die Corona-Regeln gelockert werden. Der Senat wollte bei seiner Sitzung am Dienstag (11. Mai 2021) auch über eine Verlängerung der Berliner Infektionsschutzordnung beraten, die bis Sonntag gilt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 11. Mai 2021 10:22 Uhr

Weitere Meldungen