Mehr als 1400 Kältehilfe-Plätze für Obdachlose

Mehr als 1400 Kältehilfe-Plätze für Obdachlose

Die Berliner Kältehilfe hält derzeit 1426 Plätze für Obdachlose bereit - so viele wie noch nie.

Winterwetter: Obdachlosigkeit in Berlin

© dpa

Das Zelt eines Obdachlosen steht bei kalten Temperaturen am Spreeufer im Schnee.

«Es ist eine neue Marke, sie ist aber auch nötig, weil sich die Bedingungen erheblich verschärft haben», sagte der Sprecher der Sozialverwaltung, Stefan Strauß, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Durch die Corona-Pandemie seien viele Möglichkeiten, sich aufzuwärmen oder Geld zu verdienen, weggefallen. Hinzu käme jetzt auch noch die extreme Kälte. Von den mehr als 1400 Plätzen seien 624 Plätze täglich rund um die Uhr nutzbar, sagte Strauß. In diesen Einrichtungen werde auch eine Sozialberatung angeboten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 9. Februar 2021 12:53 Uhr

Weitere Meldungen