Corona-Impfung: Rund 400 000 Berliner in erster Phase

Corona-Impfung: Rund 400 000 Berliner in erster Phase

Nach Verfügbarkeit eines Impfstoffes sollen in Berlin in einer ersten Phase um die 400 000 Menschen gegen Corona geimpft werden.

Eine Spritze wird vor den Schriftzug «Impfung» gehalten

© dpa

Diese Größenordnung nannte Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) am Dienstag (17. November 2020) nach einer Senatssitzung. Welche Bevölkerungsgruppen als erste dran seien, stehe noch nicht fest und hänge von den Empfehlungen mehrerer Expertenkommissionen auf Bundesebene ab. Im Fokus seien unter anderem ältere Menschen oder Beschäftigte in Krankenhäusern und Pflege, so Kalayci.
Geplant sei, in sechs großen Zentren täglich bis zu 20 000 Impfdosen zu verabreichen, erläuterte die Senatorin weiter. Diese Zentren entstehen demnach bis Mitte Dezember. Es soll auch mobile Impfteams geben. Wann genau die ersten Impfstoffe da sind, ist noch nicht klar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 17. November 2020 15:01 Uhr

Weitere Meldungen