Keine Schulen geschlossen: Aber 1022 Schüler positiv

Keine Schulen geschlossen: Aber 1022 Schüler positiv

In Berlin sind keine Schulen wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Allerdings sind derzeit 1022 Corona-Fälle bei Schülerinnen und Schülern sowie 341 bei Mitgliedern des Personals an den öffentlichen allgemeinbildenden Schulen bekannt.

Eine Virologin untersucht Proben auf das Coronavirus

© dpa

Eine Virologin untersucht Proben auf das Coronavirus.

Das geht aus den Daten hervor, die die Senatsverwaltung für Bildung am 13. November 2020 veröffentlicht hat. Die Zahlen sind in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen. 622 Lerngruppen sind aktuell geschlossen. An öffentlichen beruflichen Schulen gibt es 251 bestätigte Corona-Fälle unter den Schülern und 21 beim Personal sowie 56 geschlossene Lerngruppen.
Berlinweit bieten aktuell aber nur zwei Schulen keinen Regelunterricht mehr an. Sie sind bei einer Überprüfung aller Schulen durch die Gesundheitsämter in die Stufe Rot eingeordnet worden. Damit müssen sie auf kleinere Lerngruppen und eine Mischung aus Präsenzunterricht und Lernen zu Hause umstellen. 44 Schulen sind aktuell in Stufe Grün und 586 in Stufe Gelb eingeordnet worden. Auf der orangenen Stufe befinden sich 178 Schulen. Je nach Stufe sind laut Corona-Stufenplan unterschiedliche Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie vorgesehen.
test1.png
© Meier & Mannack GbR

FFP2 Masken sicher und zuverlässig kaufen

Ihr vertrauensvoller Online-Fachhandel für zertifizierte Schutz- und Sicherheitsprodukte aus Berlin: Jeden Tag vertrauen uns viele Kunden, darunter Ärzte und Krankenhäuser. Vertrauen auch Sie auf uns. Neu: FFP2 Masken jetzt in hygienischen 5er Polybeuteln. mehr

Unabhängig davon, in welcher Corona-Stufe sich eine Schule befindet, gilt ab Mittwoch eine generelle Maskenpflicht auch im Unterricht für alle Klassen an weiterführenden Schulen und an den Berufsschulen. Das teilte die Bildungsverwaltung am Freitag mit. Der Unterrichtsbeginn soll zudem über zwei Stunden gestreckt werden, so dass nicht alle Schüler gleichzeitig morgens in den Bahnen und Bussen sitzen.
In Berlin werden laut Bildungsverwaltung an den öffentlichen allgemeinbildenden Schulen im laufenden Schuljahr rund 330 000 Schülerinnen und Schüler von rund 39 900 Lehrkräften unterrichtet. An den öffentlichen beruflichen Schulen sind es etwa 70 000 Schülerinnen und Schüler und 4100 Lehrkräfte.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 13. November 2020 20:28 Uhr

Weitere Meldungen