Erzbischof Koch: Kleine Gottesdienste in Weihnachtszeit

Erzbischof Koch: Kleine Gottesdienste in Weihnachtszeit

Die Katholische Kirche im Erzbistum Berlin setzt für die Advents- und Weihnachtszeit eher auf kleine Gottesdienste als auf große Feiern in den Gotteshäusern.

Heiner Koch, Erzbischof von Berlin

© dpa

Heiner Koch, Erzbischof von Berlin.

Die Kirche plane möglichst viele dezentrale, kleinere Gottesdienste und solche mit kurzen Wegen für die Gläubigen, sagte Erzbischof Heiner Koch am Dienstag (03. November 2020) nach einem Treffen mit dem Senat. Auch Gottesdienste im Freien, die dann deutlich kürzer als üblich sind, gehörten zum Konzept.
Alle Planungen würden abhängig vom Infektionsgeschehen verfolgt, so Koch. «Ich gehe davon aus, dass viele Regeln aus dem November auch im Dezember gelten.» Er sei dankbar und froh, dass Gottesdienste auch während des Teil-Lockdowns im November weiter stattfinden könnten und sich die Gläubigen an die strengen Regeln dabei hielten. Sorge mache er sich um Krankenhäuser und Pflegeheime, von denen etliche kirchliche Träger haben, und die Besuchsmöglichkeiten dort. Hier hoffe er auf «gute Lösungen», so Koch.
test1.png
© Meier & Mannack GbR

FFP2-Masken schnell und günstig kaufen

Kaufen Sie jetzt Ihre FFP2-Masken bei Ihrem innovativen deutschen Online Fachhandel für Schutz und Sicherheit aus Berlin. Schnell und kostengünstig! Wir bieten hohe, zertifizierte Qualität zu niedrigen Preisen. mehr

Kultursenator Klaus Lederer (Linke) verwies auf ein enges Zusammenwirken mit den Kirchen in der Corona-Krise, die sich für Solidarität gerade mit den Schwächeren und den Zusammenhalt engagierten. Dass Kirchen während des Teil-Lockdowns im Gegensatz zu Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen offenbleiben dürfen, hänge mit dem hohen Verfassungsgut der Versammlung- und Religionsfreiheit zusammen.
Michael Müller (SPD), Berlins Regierender Bürgermeister
© dpa

Müller nennt Teil-Lockdown «schweren Weg»

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat den ab Montag geplanten Teil-Lockdown zur Eindämmung der Corona-Krise als «schweren Weg» bezeichnet. «Das will man als Politiker nicht beschließen»,… mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 3. November 2020 16:37 Uhr

Weitere Meldungen